Verein

Mit wachsenden Aufgaben wurde der ehemalige Arbeitskreis „Bayerischer Christbaum“ 2011 in den Verein „Bayerische Christbaumanbauer e.V.“ überführt. Mit mittlerweile rund 170 Mitgliedern ist es einer der größten Landesverbände in Deutschland.


Ziele und Aufgaben

Zoom



Zur Absatzförderung heimischer Christbäume und als Einkaufshilfe für den Verbraucher wurde das Herkunftszeichen „Bayerischer Christbaum“ entwickelt.





Zoom



Wesentliches Ziel ist, die Verbraucher über die Vorzüge des Markenbaums durch eine landesweite Werbe- und Öffentlichkeitsarbeit zu informieren.





Zu den Aufgaben zählen die Ausarbeitung von Qualitätsmerkmalen für heimische Betriebe und die Förderung von umweltverträglichen Produktionsformen.

Exkursionen, Auslandreisen und Weiterbildungsangebote stehen im Zeichen der Förderung und Sicherung des heimischen Weihnachtsbaum- und Schnittgrünanbaus.


Wenn Sie Mitglied werden möchten, senden Sie einfach das Beitrittsformular per Post oder Fax an den Vereinsvorsitzenden

Beitrittserklärung.pdf (59,64 KB)